Sylvia 17.12.1977 bis 03.11.1996

 

 

 

 

 

Wenn der Tod nicht warten will

Kein Frühling läutet Glockenblumen

Kein Sommer wärmt mit Sonnenschein

Der Herbst lässt Wälder grau verblassen

Der Winter weint dann den Advent

 

 

Wenn der Tod nicht warten will

Die Wahrheit streichelt stille Herzen

Zum ersten Mal in tiefem Schmerz

Was Leben Bürdenberge schuf

Verlischt ganz still, bedeutungslos?

Wenn der Tod nicht warten will

Vertrauen gläubig, schnell gefühlt

Gotteshäuser angefüllt

Mit Eintags-Rosenblüten!

Ergänzt mit schwerem Eichenholz

Schweigt der Stolz

 

Wenn der Tod nicht warten will

Gedanken bleiben ungedacht

Atem steht, nicht mal ein Hauch!

Berührung wird Vergangenheit

Die Seele geht auf leisen Sohlen

 

© Isabella Bernardo , Wien 

alle Rechte vorbehalten.

 

Rückblick

1

2

3

4

 

 

 

Feedback

Links

Impressum